1. Startseite
  2. /
  3. Tierschutz Spanien
  4. /
  5. Mit Emma und Milo...

Mit Emma und Milo ins Jahr 2019

Tierschutz Spanien – Rückblick ins Jahr 2019: Nu sind wir schon im neuen Jahr. Ich hoffe, ihr seid gut ins Jahr 2019 gerutscht. Emma und Milo haben zwar nicht mit Silvester gefeiert, aber sie machen aus jedem Tag eine Art Feier: Irgendwas Lustiges oder Spannendes fällt ihnen immer ein – oder wir lassen uns etwas einfallen.

Pyjama-Milo

Bevor das neue Jahr anbrechen konnte, bekam Milo ein Nachtgewand. Und das kam so: Wir haben nachts im LKW keine Heizung laufen. Das wäre uns nämlich zu warm. Es ist aber nicht kalt im LKW, nur friert der Milo ziemlich flott. Podencos fehlt halt das Unterfell. So deckten wir ihn abends zu. Nachts steht Milo zwischendurch auf, so wie jeder Hund, dreht sich zig Mal, um sich wieder hinzulegen. Dann war die Decke natürlich nicht mehr auf Milo und er fror. So änderte Gerd einen Fleece-Pulli von mir um und jetzt trägt Milo nachts sozusagen eine nicht-verrutschbare Decke.


Auf den Fotos wirkt er wie ein armer Tropf. Das liegt aber eher daran, dass er nicht in die Linse schauen mag. In Wahrheit lag er ein paar Minuten nach der Fotografiererei mit seinem Pyjama in seinem Bett und schlief und schnarchte.

Die Alberne und der Schlendrian

Es war an einem kalten, verregneten und leicht windigen Tag. Morgens waren noch beide Hunde fröhlich…zumindest zu Beginn des Spaziergangs. Regen + Wind + Kalt = Nix für Milo und eigentlich auch nix für Emma. Nachmittags war es immer noch nicht wärmer. Nützte aber nichts, denn die Hunde mussten schließlich ihre Geschäfte erledigen. Also raus mit ihnen.

Milo fand das ziemlich doof und schlenderte durch die Gegend. Nur die neusten Nachrichten fand er spannend und ließ sich Zeit, um auch das Kleingedruckte zu lesen. Außerdem musste gründlich markiert werden. Da kann es noch so kalt und regnerisch sein – das muss erledigt werden.

Emma macht sich immer Spaß. Sie fand wieder diesen Ziegenkopf und fand das wunderbar. Der musste von Hü nach Hott geschleppt werden und als der Kopf gut versteckt war, wurde sich nochmal ausgiebig gewälzt. Das musste wiederum Milo begutachten: „Was kugelt denn da auf der Wiese herum?“

Von Anfang an gesundes Hundefutter

Blog-Kategorien

Logo Hundetrainerausbildung von Ziemer-Falke

Newsletter Anmeldung

Melde dich bei meinem Newsletter an und verpasse keine tierischen News oder Rabatte mehr!

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.