Maruschas Filztiere: Dein Hund als Filztier

Maruschas Filztiere – Heute möchte ich euch eine besondere Künstlerin vorstellen. Von ihren Filzhunden bin ich mehr als begeistert und ich bin davon überzeugt, dass euch bestimmt ein Mensch einfällt, dem ihr mit einem solchen außergewöhnlichen Kunstwerk eine Freude machen könntet – Weihnachten steht ja vor der Türe.

Hallo Angie, vielleicht stellst du dich einfach erstmal kurz vor

Hallo Marion, ich bin 52 Jahre alt, habe einen Sohn der jetzt  26 Jahre alt ist und bin seit 10 Jahren verheiratet. Ich liebe die Natur und versuche jede freie Zeit mit meinen beiden Hunden dafür zu nutzen. Kreativität ist mir sehr wichtig; dadurch finde ich zu mir selbst. Seit ich denken kann nutze ich meine Hände für die unterschiedlichsten Materialien, um sie zu erforschen und zu formen. Bei jedem Spaziergang hinterlasse ich eine Kleinigkeit, die ich gestaltet habe.

Wie bist du auf die Idee der Filztiere gekommen?

Seit etwa 1997 arbeite ich mit Ton. Dabei sind die unterschiedlichsten Sachen entstanden, unter anderen auch Hunde und Katzen. Mich hat dann mal jemand gefragt, ob ich nicht einen Hund mit Fell machen könnte. Die Fellvariante war aber so gar nicht mein Ding. Daraufhin habe ich als Beispiel meine Hündin Maruscha aus Schurwolle gefilzt. Die kleine Maruscha aus Wolle hat so einen großen Anklang gefunden, dass viele dann von mir ein kleines Abbild ihres Hundes haben wollten. Das Filzen von Tieren hat sich einfach entwickelt. Daraufhin habe ich das Filzen von Tieren meiner Hündin Maruscha gewidmet.

Was brauchst du von deinen Kunden, um eine Mini-Version eines Hundes zu filzen?

Relativ wenig.  Fotos von dem zu formenden Hund von allen Seiten. Fotos vom Gesicht, auch von allen Seiten. Vielleicht noch Detailfotos, falls der Hund eine markante Zeichnung hat. Die Information, ob der Hund liegen, stehen oder sitzen soll. Besondere Körperhaltung kann natürlich auch besprochen werden.

 

Hier ein paar Beispiele von bereits gefertigten Filzhunden nach Foto-Vorlage. Auch immer wieder schön zu sehen, wie neugierig die Hunde ihr Double betrachten:

 

Und hier Smooth ganz verliebt in einen Filzhund:

Mit welchem Preis ist für einen Filzhund zu rechnen?

Die Standardhunde stehend, sind etwa 16cm hoch. Der Preis liegt zwischen 90 und 140 € – je nach Aufwand (Fellzeichnung) des Hundes.

Wie können Interessenten zu dir Kontakt aufnehmen?

Entweder über meine Homepage Marionetten Illusion.de oder über meine Facebookseite.

Um irgendetwas über das Tierportrait zu sagen brauche ich immer ein Foto. Darum bin ich nur über E-Mail erreichbar:  angelika-stangl@marionetten-illusion.de  oder   maruschas-filztiere@gmx.de

Kommentar verfassen