Wenn Menschen nix glauben

Ich mag meine Menschin wirklich sehr, aber manchmal ist sie schwierig. So musste ich arme Tröpfin heute leiden, weil mir meine Menschin nicht geglaubt hat…und das war so…

Wir ziehen los, seeehr schwarzer Himmel

k-dscn0689 k-dscn0694

Ich sag: „Es tröpfelt, mein Fell wird nass“

k-dscn0690

Menschin: „Ach was, Emma, guck mal, da hinten wird es schon wieder hell!“

k-dscn0695

Ich sag: „Es tröpfelt trotzdem immer mehr“

k-dscn0696

Menschin: „Mh, stimmt, sieht nach echtem Regen aus“

k-dscn0699

Menschin: „Oh shit, es regnet ganz doll!“

k-dscn0700

Ich verdreh die Augen, schüttel mich…

k-dscn0703

…und will nach Hause

k-dscn0704

Ich rufe: „Komm jetzt, mach hinne, ich bin schon pitschenass!“

k-dscn0706

Zuhause habe ich mich gerächt und mein Fell schön in Frauchens Bett trocken gerubbelt *hähähä*

Menschin kam und schaute entsetzt: „Moah, Emma! Das ist echt doof!“

Ich so: „Warum ist mein Fell nass geworden? Wer hat mir nicht geglaubt?“

" alt="k-dscn0710" width="640" height="530" srcset="https://meintierischerfreund.com/wp-content/uploads/2016/09/k-dscn0710.jpg 640w, https://meintierischerfreund.com/wp-content/uploads/2016/09/k-dscn0710-300x248.jpg 300w" sizes="(max-width: 640px) 100vw, 640px" />

Menschin: „Sooo schlimm war es nu auch nicht“

Ich so: „Doch, pitschenass und jetzt muss ich meinen Schönheitsschlaf halten, gute Nacht“

k-dscn0714