Tierische Geschichte zum Schmunzeln

Jeder, der in einer Mensch-Tier-WG lebt, könnte wohl so einige Geschichten erzählten. Carola Schiller macht genau das und erzählt auf herrlich humorvolle Weise kleine Geschichten aus dem Alltag mit ihren Vierbeinern.
Eine Geschichte darf ich hier veröffentlichen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.
Ich… Tastengeklapper…”drei Gründe sprechen für…”
Kater: vier… es sind vier
Prinzessinnenhund: guck mal
Ich… dass die Beweisführung schon in einem frühen Stadium..
Kater: sieht mit gerunzelter Stirn auf den Bildschirm
Prinzessinnenhund: G U C K MAL
Kater: grinst
Ich gucke
Bosnischer Straßenhund steht fassungslos vor seinem Körbchen. Fell gesträubt, Augen aufgerissen
Ich: was hast du bosnischer Straßenhund
Bosnischer Straßenhund bewegt sich nicht
Prinzessinnenhund: in ihrem Körbchen sitzt ein Geist
Ich: So ein Blödsinn
Kater, bosnischer Straßenhund und Prinzessinnenhund sehen mich wütend an
Kater faucht: Wie KANNST du so etwas sagen
Ich: also entschuldige mal Kater. Aber da ist nichts
Kater: du siehst nichts
Ich: weil da nichts ist
Prinzessinnenhund: aber du riechst es doch!!
Ich: was soll ich da riechen. Es riecht nacht Hund… (nach Katze verkneif ich mir)
Kater: nur weil du nichts wahrnehmen kannst, heißt das doch nicht, dass das nichts ist
Bosnischer Straßenhund bellt sein Körbchen an
Ich setz mich in das Körbchen
Kater rollt mit den Augen: jetzt hast du dich auf ihn gesetzt. Viel Spaß
Prinzessinnenhund starrt mich fassungslos an
Bosnischer Straßenhund kommt stocksteif näher und schnuppert am Körbchen
Kater: Ich wusste nicht, dass Menschen Geister verjagen, indem sie sich in Hundekörbe setzen
Prinzessinnenhund: sie hat ihn plattgewalzt
Kater und Prinzessinnenhund sehen sich verständnisvoll an
Ich steh auf und zieh die Decke aus dem Körbchen
Kater, Prinzessinnenhund und Bosnischer Straßenhund verlassen panisch den Raum
Ich stehe leicht verwirrt im Hundekörbchen und halte eine angefressene Decke in der Hand. Ich sehe keinen Geist.
Kater sieht vorsichtig um die Ecke: Und????
Ich: Kater… HIER ist ECHT nichts
Kater: der Bosnische Straßenhund sagt Ja
Bosnischer Straßenhund kommt flach um die Ecke
Bosnischer Straßenhund: (weinerlich) gkl!! mrst prfpf tpfl?
Prinzessinnenhund: Sie sagt, dass du auf dem rechten Ohr des Geistes stehst und ob du vielleicht aufhören kannst, ihn noch mehr zu ärgern.
Ich geb auf: Was soll ich tun?
Kater: DAS ist mal wieder typisch. Erst die Situation verschärfen und dann sollen andere das Problem lösen.
Bosnischer Straßenhund kommt näher, krabbelt ins Körbchen, rollt sich ein und schließt die Augen
Kater springt auf den Schreibtisch und legt sich auf die Tastatur
Prinzessinnenhund setzt sich auf Schreibtischstuhl um zu schlafen.
Ich stehe immer noch neben dem bosnischen Straßenhund im Hundekorb und halte die angenagte Decke hoch.

Kommentar verfassen