Animal Tree – die besondere Tierbestattung

Der Tod des Hundes ist kein angenehmes Thema und wir Hundehalter möchten dieses Thema am liebsten ausblenden. Aber leider bleiben unsere vierbeinigen Familienmitglieder nicht allzu lange an unserer Seite. Weil sie Teil unserer Familien sind, möchte ich euch Animal Tree vorstellen. Das Unternehmen bietet besondere Tierbestattungen an.

Wer ist Animal Tree?

Animal Tree handelt nach der Vision, dass Tierhalter ihr verstorbenes Tier in Form eines Baumes in ihrer Nähe halten können. Das Unternehmen Animal Tree GmbH & Co. KG ist aus Deutschland und hat seinen Firmensitz in Eschweiler. Animal Tree holt dein verstorbenes Tier beim Tierarzt oder bei dir Zuhause ab und bringt es zum Krematorium. Das Unternehmen kümmert sich um die Kremierung und schickt dir die Asche deines verstorbenen Tieres in einer Tierurne zurück. Die Urne ist biologisch abbaubar und wenn du möchtest, bekommst du von Animal Tree einen Baum dazu geschickt.

Animal Tree

Dein Tier lebt in Form einer Pflanze weiter

Je nachdem wie es für dich gut ist, kannst du die Urne in deinem Zuhause aufstellen oder in den Garten einbringen. Die Asche deines verstorbenen Tieres wird Dünger für den Baum oder die Pflanze sein. Animal Tree bietet diese Leistungen an:

Kremierung

Das Unternehmen bietet individuelle Einzelkremierung an. Möchtest du dein Tier kremieren lassen, arbeitet Animal Tree mit einem Tierkrematorium in deiner Nähe zusammen.

Urne

Du hast Zeit zu überlegen, ob du eine Urne für draußen oder für deine Wohnung oder dein Haus haben möchtest. Die Outdoor Urne besteht zu 70 Prozent aus Kartoffelstärke und ist zu 100 Prozent kompostierbar. Die In & Out-Urne kannst du entweder dauerhaft im Innenraum behalten oder nach einer Zeit in den Garten umsetzen. Für den Innenbereich kannst du dir zum Beispiel einen Bonsai auswählen. Diese Urne ist zweiteilig und das untere Teil besteht aus Keramik. Dort kannst du kleine Erinnerungsteile deines geliebten Tieres aufbewahren wie ein Halsband oder eine Leine.

Bäume

Du kannst dir aus einem großen Sortiment Bäume oder andere Pflanzen aussuchen. Animal Tree offeriert ganz bewusst keine Samen, weil nicht alle Samen keimen. Mit den Bäumen benötigst du keinen grünen Daumen. Animal Tree gibt dir Tipps, damit dein geliebtes Tier in Form eines Baumes weiterleben kann.

Animal Tree bietet die Tierkremierung nicht nur für Hunde und Katzen, sondern auch für Pferde an.

Animal Tree

Es fällt mit nicht leicht, über dieses Thema zu schreiben und dir von diesem Angebot zu berichten. Doch gefällt mir die Idee, dass mein Tier irgendwann einmal als Pflanze weiterlebt und nicht spurlos verschwindet. Die Angebote von Animal Tree sind nicht nur für Gartenbesitzer geeignet. Das Unternehmen hat auch an die Tierhalter gedacht, die „nur“ einen Balkon haben oder ihr geliebtes verstorbenes Tier bei sich im Innenbereich behalten möchten.

Auf der Webseite erhaltet ihr alle Infos, die ihr benötigt. Das Unternehmen führt die Preise der verschiedenen Pakete auf und erklärt dir den Ablauf von der Beauftragung bis zum Erhalt der Urne. In die Seite ist ein Blog integriert mit Berichten aus der Praxis der Tierbestattung.

Auch wenn ich dieses Angebot sehr gut finde, wünsche ich euch natürlich, dass euer Tier noch viele Jahre an eurer Seite bleibt und zwar in der Form, in der es zur Erde kam. Der Tod gehört zum Leben, ob wir das möchten oder nicht. Wenn unsere Hunde eines Tages in die andere Welt umziehen müssen, dann steht uns mit Animal Tree eine Möglichkeit zur Bestattung bereit.